Inhalt

Willkommen bei »Einzigartiges Israel«!

»Am 29. November 1947 fasste die Vollversammlung der Vereinten Nationen einen Beschluss, der die Errichtung eines jüdischen Staates im Lande Israel forderte. […] Gleich allen anderen Völkern ist es das natürliche Recht des jüdischen Volkes, seine Geschichte unter eigener Hoheit selbst zu bestimmen. […] Der Staat Israel wird der jüdischen Einwanderung und der Sammlung der Juden im Exil offenstehen.« (1)

Wenn man diese Worte Ben Gurions aus der Unabhängigkeitserklärung mit denen des Propheten Jesaja vergleicht – 2500 Jahre liegen dazwischen – kann man angesichts der Größe Gottes, die man dahinter erkennen kann, nur staunen: »Ich werde deine Kinder aus dem Osten holen und dich aus dem Westen sammeln. Zum Norden sage ich:›Gib her!‹ Und zum Süden: ›Halte niemanden zurück! Bring meine Söhne aus der Ferne, meine Töchter aus allen Winkeln der Erde.‹« (Jesaja 43,5–6)

1998 war ich zum ersten Mal in Israel, zusammen mit einem guten Freund und Studienkollegen, Frank Ugele. Voller Begeisterung nahmen wir uns vor, als Semesterarbeit eine CD-ROM über Israel zu machen – mit allen wichtigen Informationen, die wir finden konnten. Und: aus biblischer Perspektive. Ein weiterer Mitstudent, Stefan Buchali, ließ sich zur Mitarbeit gewinnen. So entstand die Urversion von »Einzigartiges Israel« als Projekt im Wintersemester 1998/1999 an der Hochschule der Medien in Stuttgart.

Im Oktober 1999 veröffentlichten wir dann »Einzigartiges Israel 1.0« als CD-ROM.

Ein Buch brachte – auf dem Stand von 2008 – die wichtigsten Inhalte der CD-ROM in anschaulicher und leicht verständlicher Form. Dem Buch lag eine CD-ROM bei, die »Einzigartiges Israel 2.0« enthält. Auf dieser CD-ROM basiert diese Internetseite. Leider ist das Buch nur noch antiquarisch erhältlich. Wir arbeiten an einer Neuauflage 2018 zum 70. Jahrestag der Staatsgründung Israels.

»Einzigartiges Israel« fühlt sich der Objektivität und Wahrheit verpflichtet. Allerdings unter der Vorgabe, dass Gott existiert und die Bibel sein Wort ist. Diesen Standpunkt nimmt es nicht als fundamentalistische Vorgabe, sondern versucht, ihn an entsprechenden Stellen kritisch zu hinterfragen. Die biblischen Aussagen zur Menschheitsgeschichte, zu heilsgeschichtlichen Zusammenhängen und zu Ereignissen in der Zukunft haben sich aber bisher nach meinen Erkenntnissen als wahr erwiesen.

Herzlich danke ich all jenen Israelkennern und -freunden, die »Einzigartiges Israel« in den letzten Jahren mitgestaltet, gefördert und begleitet haben, allen voran natürlich meinen Mit-Autoren der ersten Version, Stefan Buchali und Frank Ugele, die nun an der neuen Version 2018 wieder verstärkt mitarbeiten werden.

Timo Roller
Wildberg-Sulz, April 2008, aktualisiert am 14. Dezember 2016


Zur ersten Seite  ¦  Zum Seitenanfang


Quellennachweis

(1) »Israel in Kürze – Der Staat Israel«, Botschaft des Staates Israel in der Bundesrepublik Deutschland, 1998

Sonderseiten

Startseite

Unterstützung

Impressum

Kontakt

MORIJA-Projekte

Papierblatt

Arche Noah

Bible Earth

Partner

MORIJA gGmbH

SCM Hänssler

Social Media

MORIJA auf Facebook

Timo Roller auf Twitter