Inhalt

Libanonkrieg 1982

Der Norden Israels war seit 1970 zunehmenden Terroraktionen durch die PLO ausgesetzt, die vom Südlibanon aus operierte. Nach einer Verschärfung des libanesischen Bürgerkriegs unternahm Israel 1982 die Militäraktion »Frieden für Galiläa«. Israel unterstützte hierbei die libanesischen Christen im Kampf gegen die eindringenden Syrer und drängte die Terroristen der PLO aus dem Südlibanon und Beirut zurück.

Mit seinem militärischen Eingreifen hatte sich Israel in den libanesischen Bürgerkrieg verstrickt und sah sich einer immer schärferen Kritik der israelischen und internationalen Öffentlichkeit ausgesetzt. Hunderte von Soldaten kamen durch Hinterhalte und Terroranschläge ums Leben. Die vom Iran unterstützte Terrorgruppe »Hisbollah« (»Partei Allahs«) hatte die PLO ersetzt und kämpfte erbittert gegen die Eindringlinge.

1985 zog sich die Armee aus dem größten Teil des Libanon zurück, behielt aber die Kontrolle über einen schmalen Streifen im Südlibanon, die sogenannte »Sicherheitszone«, die zum Schutz gegen terroristische Anschläge auf den Norden Galiläas erhalten bleiben sollte.

In der Zeit danach gab es immer wieder Raketenangriffe und Anschläge von Hisbollah-Terroristen aus der Sicherheitszone heraus. Vor allem die Bewohner des Grenzgebietes waren die Zielscheibe und mussten immer wieder in ihren Bunkern ausharren. Ein Rückzug aus dem Libanon war in der Politik Israels immer ein vieldiskutierter Tagesordnungspunkt, da man sich einerseits davon Frieden erhoffte, andererseits aber dem Libanon nicht traute, da in den Besatzungsjahren viele israelische Soldaten gefallen waren.

In der Nacht zum 24. Mai 2000 hat die israelische Armee den Libanon verlassen. Der überraschende Rückzug geschah Tage vor dem eigentlich in Erwägung gezogenen Termin. Die Regierung unter Ehud Barak hatte sich Anfang März des Jahres zum einseitigen Rückzug entschlossen, nachdem eine friedliche politische Lösung von Syrien und dem Libanon abgelehnt wurde. 2006 folgte ein neuer Krieg an der Grenze zum Libanon.


Zur nächsten Seite  ¦  Zum Seitenanfang

Sonderseiten

Startseite

Unterstützung

Impressum

Kontakt

MORIJA-Projekte

Papierblatt

Arche Noah

Bible Earth

Partner

MORIJA gGmbH

SCM Hänssler

Social Media

MORIJA auf Facebook

Timo Roller auf Twitter